1
Highlights aus unserem Online-Shop

Arbeitsablauf

Waschen der Felle

Im ersten Arbeitsgang werden die Felle gewaschen. Große Holzfässer dienen zur Wäsche der Felle. Neben der Reinigung der Wolle erfolgt auch eine gleichmäßige Wasseraufnahme des Leders, welche erforderlich ist, um ein anschließendes Entfleischen zu ermöglichen.




Entfleischen

Fett, Fleisch sowie noch anhaftendes Unterhautbindegewebe müssen anschließend entfernt werden, um dem Gerbstoff das Eindringen in das Leder zu ermöglichen.

 




Gerbung der Felle

Die Gerbung der Felle erfolgt in großen Holzfässern oder im sogenannten Haspel (große Kunststoffbottiche mit Schaufelrädern). Nach dem Zusatz von Salz, Säure und Gerbstoffen dauert es ca. 7 Tage bis der Gerbstoff gleichmäßig in das Leder eingedrungen ist. In dieser Zeit ist eine regelmäßige Kontrolle der Gerbung notwendig.




Trocknen der Felle

Nach der Gerbung werden die Felle zum Trocknen aufgehangen.

 




Stollen der Felle

Die durch das Trocknen verklebten Zwischenräume im Fasergefüge werden durch das Stollen gedehnt, das Leder wird weich und das Fell erhält seine ursprüngliche Größe und Form zurück.

 




Schleifen des Leders

Ein Schleifen der Lederseite vom Fell bewirkt eine optische Verschönerung des Leders. Alle noch vorhandenen Reste des Unterhautbindegewebes werden entfernt.

 




Kämmen der Felle

Nachdem die Lederseite nun sauber ist, wird das Fell aufgekämmt. Hierbei werden alle Fremdstoffe (Heu, Stroh, Samenkörner), welche durch das Waschen nicht entfernt wurden, ausgebürstet.