6
Highlights aus unserem Online-Shop

Tipps & Infos

Reinigen von Fellen

1) Mechanische Reinigung:

Ausklopfen, absaugen, ausschütteln, aufkämmen Schaf- bzw. Lammfelle sollten regelmäßig in einer Gerberei aufgearbeitet werden. Spezialmaschinen kämmen die Wolle auf und der in der Wolle befindliche Staub sowie anhaftender Schmutz wird ausgebürstet und abgesaugt. Hierüber erteilen wir gerne Auskunft.

2) Chemische Reinigung:

Bei der chemischen Reinigung werden die Felle von Staub und Schmutz durch das Waschen mit einem Lösungsmittel gereinigt. Bei Bedarf fragen Sie bitte die in Ihrem Ort ansässige Reinigung.

3) Waschen von Fellen:
Nicht jedes Fell kann gewaschen werden. Die Waschbarkeit von Fellen ist vom bei der Gerbung verwendeten Gerbstoff abhängig.


Hier unterscheiden wir 4 verschiedene Gruppen

a) Weißgerbung: Erkennungsmerkmal- hellweiße Lederfärbung Die Gerbung ist nicht waschbar, da der Gerbstoff keine feste Bindung mit der Faser eingeht und somit teilweise auswaschbar ist. Nach dem Waschen trocknet das Leder hart und brüchig auf.

b) Chromgerbung: Erkennungsmerkmal- bläuliche Lederfarbe. Der Gerbstoff geht eine Feste Bindung mit der Faser ein. Die Felle sind waschbar.

c) Relugangerbung: Erkennungsmerkmal- gelbliche Wolle sowie Lederfarbe Die Felle sind waschbar, da auch hier der Gerbstoff eine feste Bindung mit der Faser eingeht.

d) Pflanzl. Gerbung: Erkennungsmerkmal- braune Lederfarbe. Die Felle sind bedingt waschbar. Ein einmaliges Waschen müsste möglich sein, ist aber abhängig vom eingesetzten Gerbstoff sowie der Durchführung der Gerbung.


Die Felle

sollten mit einem speziellen Fellwaschmittel in einer Wanne bei ca. 30° C gewaschen werden. Nach dem Waschen sollten die Felle abtropfen und an einem luftigen Platz zum Trocknen aufgehangen werden. Es ist darauf zu achten, dass die Felle nicht zu schnell trocknen (nicht der prallen Sonne aussetzen bzw. auf der Heizung trocknen lassen).

In leicht feuchtem Zustand wird das Leder durch Dehnen der Fasern (z. B. über eine Stuhlkante oder ähnlichem) seine Weichheit, Form und Größe zurückerhalten. Ein anschließendes Aufkämmen der Wolle verleiht dem Fell seine ursprüngliche Wollweichheit und ein schöneres Aussehen. Das Aufkämmen erfolgt durch Spezialmaschinen in der Gerberei. Hierüber erteilen wir gerne Auskunft.